BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Zur Startseite
Willkommen
Kontakt
Grundsätze & Leitlinien
Angebote für Mitarbeiter
Leben in Trier

Herzlich willkommen

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier ist eine Einrichtung der BBT-Gruppe. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit derzeit 632 Planbetten in 15 medizinischen Fachabteilungen, Kompetenzzentren und Medizinischen Versorgungszentren. Mit derzeit ca. 2.600 Mitarbeitern sind wir der größte Arbeitgeber in der Stadt und dem Kreis Trier.

Hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter/-innen sind ein zentraler Erfolgsfaktor. Deshalb setzen wir auf ein modernes strategisches Personalmanagement. Im Rahmen der strategischen Personalentwicklung, orientiert am Mitarbeiterlebenszyklus, unterstützen wir Sie in Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.
Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie liegt uns besonders am Herzen.

Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsplätze in innovativen und zukunftsorientierten Teams sowie

  • modernste technische Ausstattung
  • eine hohe Quote an Fachpersonal
  • strukturierte Einarbeitungskonzepte, unterstützt durch Mentoring
  • strukturierte ärztliche Weiterbildung (Curricular)
  • attraktive und flexible Arbeitszeitmodelle, unterstützt durch elektronische Zeiterfassung mit komplettem Überstundenausgleich
  • finanziell unterstützte Fort- und Weiterbildung
  • adäquate und zeitgemäße Vergütungsformen incl. beitragsfreier zusätzlicher Altersversorgung
 

Personalabteilung - Ihre Ansprechpartner

 
 

Willems, Josef

Personalleiter

Tel: +49 (0)651 208-1210
Fax:+49 (0)651 208-1209
j.willems@bk-trier.de

Hemmes, Christel

Christel Hemmes

Leiterin Personalentwicklung und Personalmarketing

Tel: +49 (0)651 208-1224
Fax:+49 (0)651 208-1277
c.hemmes@bk-trier.de

 

Unsere Leitlinien

  • Wir haben Ehrfurcht vor dem Leben in all seinen Phasen und Erscheinungsformen.
  • Wir haben einen christlichen Auftrag.
  • Unser Selbstverständnis – das christliche Menschenbild.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wichtigstes Potential.
  • Qualität ist unser Anspruch – wir sind gut, wir wollen aber noch besser werden.
  • Wir praktizieren kooperative Führung und Delegation.
  • Wir stellen uns dem Gebot der Wirtschaftlichkeit.
  • Wir sind verlässliche und faire Partner.
  • Wir sind Teil der demokratischen Ordnung.
  • Wir bewahren die Schöpfung.
Grundsätze und Leitlinien

Wenn Sie sich näher für unsere Grundsätze und Leitlinien interessieren, finden Sie hier den ausführlichen Text zum Downloaden:

Grundsätze und Leitlinien der Barmherzigen Brüder Trier gGmbH

 
 

Besondere Angebote für Sie

  • Gesundheitsmanagement / Gesundheitspräventionsangebote
  • Angebote des Betriebsarztes (z.B. Imfpungen, Schwangerschaftsberatung, Tauchuntersuchung)
  • Angebot an Wohnraum bzw. Hilfe bei der Vermittlung von Wohnraum

Beruf und Familie

Familienfreundliche Angebote, z.B.

Wir sind Mitglied im Lokalen Bündnis Familie in Trier. Auf der Internetseite www.familie-trier.de finden Sie Informationen zum Bündnis und die Angebote für Familien.

 

Leben in Trier

Als älteste Stadt Deutschlands ist Trier eine äußerst lebendige Universitätsstadt mit ansprechendem Flair inmitten einer reizvollen Landschaft. Zwischen Mosel, Eifel und Hunsrück nahe der luxemburgischen Grenze gelegen, bietet die Stadt ein umfangreiches und ansprechendes Kultur-, Freizeit- und Bildungsangebot.

Kultur und Freizeit

Egal ob Sport, Kunst und Kultur – Trier und die Großregion hat einiges zu bieten.
Ein Abend im Stadttheater oder ein Besuch der Philharmonie im benachbarten Luxemburg lässt keine Wünsche offen. Die reizvolle Lage an der Mosel mit ihren malerischen Weinbergen bietet sowohl Spaziergängern, Wanderern als auch Radfahren ein Erlebnis. Die Mosel lädt zahlreiche Wasserfreunde zum rudern und paddeln ein und für Wasserraten stehen zwei Freibäder und ein Hallenbad bereit, das mit seiner Saunagarten schon vom Deutschen Sauna-Bund ausgezeichnet wurde.
Ob Lesungen, Tanzveranstaltungen, Konzerte oder Comedy in einem der Trierer Häuser Tufa, Exhaus oder Mergener Hof wird jede Altersklasse fündig. Abgerundet wird das umfassende Freizeitangebot durch unzählige Vereine, die VHS Trier und die Kunstakademie.
 
Einen umfassenden Überblick bietet die Homepage der Stadt Trier oder die Seite der Tourist-Information Trier.

Bildungseinrichtungen

Zahlreiche Grundschulen, Gymnasien, Realschulen, eine integrierte Gesamtschule und eine freie Walddorfschule sichern die Schulbildung ihrer Kinder. Aber auch für die Weiterbildung dieser ist mittels  berufsbildenden Schulen gesorgt. Für die akademische Ausbildung besteht die Möglichkeit eines Studiums an der Universität Trier, der theologischen Fakultät Trier, dem Umwelt-Campus Birkenfeld oder der Fachhochschule Trier.


Eine umfassende Übersicht zu den Schulen finden Sie auf der Seite der Stadt Trier


Zu den Hochschulen finden Sie hier weitere Informationen:

Universität Trier

Katholische Fakultät Trier

Umwelt-Campus Birkenfeld

Fachhochschule Trier

Glaubensangebot

In der Bistumsstadt Trier sind über 60% der Einwohner katholisch. Im Trierer Dom, im Herzen der Altstadt gelegen, finden regelmäßig Messen statt. Aber auch aus architektonischer Sicht lohnt sich ein Besuch aufgrund seiner  bewegten Geschichte. Jährlich finden die Heilig Rock Tag statt, zu denen eine Woche lang zahlreiche Gläubige aus ganz Europa pilgern um in der Heilig-Rock-Kapelle des Domes das Gewand Christi zu ehren. Diee letzte Ausstellung des Heiligen Rocks geschah 2012 anlässlich der Heilig Rock Wallfahrt, die in unregelmäßigen, großen Abständen Pilger stattfindet.

Neben dem Trierer Dom empfiehlt es sich auch unbedingt einmal der Liebfrauen Basilika, die über das Paradies mit dem Dom verbunden ist, zu besuchen. Sie gehört seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe und besticht durch ihren frühgotischen Stil aus dem 13. Jahrhundert. Gemeinsam mit St. Gangolf, St. Matthias und St. Paulin gehört sie zu den schönsten und architektonisch herausragenden Kirchen Triers. Die Benediktinerabtei St. Matthias ist als einziges Apostelgrab nördlich der Alpen ganzjährig ein Magnet für Pilgergruppen aus der ganzen Welt.

Die Konstantin Basilika am Palastgarten, erbaut unter Kaiser Konstantin, beherbergt heute die Evangelische Kirche zum Erlöser. Am Rande der Innenstadt im Übergang zur Südstadt steht die Synagoge der jüdischen Gemeinde, welche auf Anfrage für Gruppen zu besichtigen ist.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Trierer Dom

Bistum Trier

Katholische Pfarrei Liebfrauen (Liebfrauen Basilika, St.Gangolf)

Benediktinerabtei St. Matthias

Pfarrgemeinschaft St. Paulin

Evangelische Kirche zum Erlöser (Konstantin Basilika) 

Führungen in der Synagoge

 
 
 
 
579