BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Banner Orthopädie
Fachinfos
Bewerberinfos

Informationen zu Weiterbildung und Famulaturen in der Abteilung für Orthopädie

Weiterbildungsermächtigung

Wir bieten Ihnen folgende Weiterbildungsmöglichkeiten:

Orthopädie:
5 Jahre (alte Weiterbildungsordnung)

Orthopädie und Unfallchirurgie:
2 Jahre für das Fachgebiet Orthopädie
1 Jahr Common trunk (6 Monate Notfallzentrum, 6 Monate Station)

Orthopädische Rheumatologie:
30 Monate

Spezielle orthopädische Chirurgie:
36 Monate


Sie sind an einer Famulatur interessiert?

Bei uns sind Sie jederzeit herzlich willkommen!
Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Sekretariat.

 

Infos für Studierende

Sehr geehrte Studenten im Praktischen Jahr,

das Fach Orthopädie widmet sich den Erkrankungen des Bewegungsapparates, die Krankheitsbilder sind vielgestaltig, aber mit etwas mechanischem Verständnis leicht zu erfassen. Meiner Ansicht nach kommt dem direkten Kontakt, der manuellen klinischen Untersuchung und den handwerklichen Tätigkeiten bei der Behandlung eine größere Bedeutung zu, als der apparativen Diagnostik.

Entsprechend wird sich auch Ihre Ausbildung in meiner Abteilung gestalten. Sie haben die Gelegenheit, die klinische Untersuchung des Patienten zu erlernen, aber auch Handfertigkeiten bei der konservativen oder operativen Behandlung. Sie werden mich regelmäßig bei meiner Sprechstunde begleiten und meine Untersuchung am Patienten wiederholen. Anschließend bespreche ich mit Ihnen die radiologische Diagnostik.

Sie werden in kurzer Zeit unsere ärztlichen Kollegen werden und in nicht allzu ferner Zukunft unsere Nachfolger, aus diesem Grunde, und weil es mir Spaß macht, jemandem etwas beizubringen, lege ich auf eine breite und solide Ausbildung viel wert.

Ihr Prof. Dr. med. Thomas Hopf


Weitere Infos:

Das Praktische Jahr (PJ) am Brüderkrankenhaus Trier