BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Banner Pflege
Praktikum
Ausbildung
Duales Studium

Praktikum im Pflege- und Funktionsdienst

Jedes Jahr bieten wir etwa 300 Praktikumsplätze im Pflege- und Funktionsdienst an. Neben Praktika im Rahmen der Berufsfindung bieten wir auch Praktikumsmöglichkeiten für Medizinstudenten und für Auszubildende in Rettungsfachberufen oder für Auszubildende in Altenhilfe an.

Die Dauer des Praktikums variiert nach Vorstellung der Praktikanten in der Regel zwischen zwei und sechs Wochen. Bewerber sollten mindestens 15 Jahre alt sein und die deutsche Sprache beherrschen.

Praktikumsinteressenten können sich mit dem Praktikantenbewerbungsbogen unter Hinzufügung eines Lichtbildes auf dem Postweg bewerben. Innerhalb weniger Tage werden wir schriftlich auf Ihre Bewerbungsanfrage antworten und Ihnen mitteilen, ob wir einen freien Praktikumsplatz zu dem von Ihnen gewünschten Termin anbieten können.

 

Ausbildung

Die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen praktischen und theoretischen Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege ist uns ein besonderes Anliegen. Mit der Umsetzung unseres hauseigenen Praxisanleitungskonzeptes erfolgt das Lernen in der praktischen Ausbildung nicht nebenher, sondern wird durch pädagogisch qualifizierte Pflegekräfte gewährleistet. Auszubildende in der Pflege sind lernende Mitarbeiter und keine Lernenden, die nebenbei mitarbeiten.

Ausbildung ist für uns mehr als die Vermittlung von Kenntnissen.

Durch die veränderte Anrechnung der Auszubildenden auf den Stellenschlüssel wird u. a. die Bedeutung der praktischen Ausbildung hervorgehoben. Jeder Auszubildende absolviert im jeweiligen Einsatzbereich eine festgelegte Anzahl von Praxisanleitungsstunden pro Woche. Zudem ist er verpflichtet, die ihm angebotene praktische Anleitung anzunehmen. Hierüber erfolgt sowohl eine datenbankgesicherte Dokumentation, als auch eine handschriftliche Protokollierung. Darüber hinaus werden unsere Auszubildenden durch die Lehrer unserer Krankenpflegeschule im Rahmen ihrer praktischen Ausbildung begleitet.Die Koordination der praktischen Anleitung wird durch die Fachstelle Praxisanleitung (Frau Astrid Franke) wahrgenommen.

Die in den verschiedenen Stations- und Funktionsbereichen eingesetzten Praxisanleiter stellen die Schnittstelle zur Krankenpflegeschule dar. In den regelmäßig stattfindenden Praxisanleiterforen, an denen neben der Schulleitung auch die Pflegedirektion teilnimmt, ist ein enger Austausch über ausbildungsbezogene Themen gewährleistet.

Weitere Infos zur Ausbildung: Gesundheits- und Krankenpflegeschule

 

Kombinierte Ausbildung und Studium

Wir bieten unseren Schülern der Gesundheits- und Krankenpflegeschule die Möglichkeit, neben der Ausbildung ein Studium mit Bachelor-Abschluss zu absolvieren:

1. Bachelor of Science "Klinische Pflege" - Kooperation mit der Universität Trier

2. Bachelor of Science "Gesundheit & Pflege" - Kooperation mit der Katholischen Hochschule Mainz

Diese ausbildungsintegrierten Studiengänge geben den Schülern eine hervorragende Möglichkeit, eine gut fundierte Ausbildung mit einem akademischen Grad in einem angemessenen zeitlichen Rahmen zu kombinieren.

Weitere Infos: Duales Studium

 
 
 
 
882