BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Zur Startseite
Willkommen
Bildergalerie

Fortschritt verbunden mit Tradition

BKTzoom

Die Geschichte unseres Krankenhauses begann vor rund 120 Jahren mit einem ersten Gebäude auf dem Klostergelände des Ordens der Barmherzigen Brüder in Trier. Heute arbeiten im Brüderkrankenhaus rund 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und gehört zu den größten Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz. Als Haus der Schwerpunktversorgung für die Gesamtregion Trier verfügt es aktuell über 632 Betten, 15 medizinische Fachabteilungen auf modernstem wissenschaftlichen und technologischen Niveau sowie Spezialisten auch für seltene Erkrankungen. Das Brüderkrankenhaus ist seit Mai 2006 als eines von fünf notfallmedizinischen Zentren in Rheinland-Pfalz im Einsatz, um Schwerstverletzte und Schwerstkranke ohne zeitliche Verzögerung lebensrettend behandeln zu können.

Das Brüderkrankenhaus ist eine Einrichtung der Barmherzigen Brüder Trier gGmbH, einem Verbund aus Krankenhäusern, Fachkliniken sowie Wohn- und Pflegeeinrichtungen. Seit ihrer Gründung im Jahre 1850 durch den selig gesprochenen Bruder Peter Friedhofen verwirklichen die Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf in den verschiedenen Einrichtungen ihrer Ordensgemeinschaft den christlichen Auftrag der Nächstenliebe.

Hohe Qualität in der Patientenversorgung

Der Anspruch an die Qualität unserer Leistung ist hoch. Eine regelmäßige Überprüpfung im Rahmen von Zertifizierungsprozessen ist für uns selbstverständlich. Das Brüderkrankenhaus wurde 2016 erneut mit den Zertifikaten für Qualität und Transparenz (KTQ) und proCum Cert ausgezeichnet. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über das Besondere an einem christlich geführten Krankenhaus, über unsere Geschichte, die Werte unserer Dienstgemeinschaft und unsere Struktur. 

Zertifizierungen
Focus Auszeichnung 2017
 
 

Ein paar Impressionen...

 
 
 
 
650