BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier
Akademisches Lehrkrankenhaus
Nordallee 1
54292 Trier

Telefon / Informationszentrale
+49 (0)651 208-0

E-Mail: info@bk-trier.de

Pressekontakt
Pressesprecherin
Anne Britten

Telefon:  +49 (0)651 208-2105
Telefax:  +49 (0)651 208-1176

E-Mail: presse@bk-trier.de

 
  • 22.06.2018
    „Vielfalt im Fokus“ – der achte Pflegekongress im Brüderkrankenhaus

    „Vielfalt im Fokus“ – der achte Pflegekongress im Brüderkrankenhaus

    Berufsanfänger in der Pflege, erfahrenes Pflegepersonal und ältere Menschen als Pflegeempfänger – die aktuellen und künftigen Generationen von Pflegenden und Pflegeempfängern standen im Mittelpunkt des Pflegekongresses 2018. Zum Pflegekongress luden in diesem Jahr zum ersten Mal das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier und die Seniorendienste der Barmherzigen Brüder Trier ein. Rund 200 Menschen folgten dieser Einladung in das Tagungs- und Gästehaus der Barmherzigen Brüder Trier, womit der Saal voll besetzt war. In Expertenvorträgen wurde auf die „Generation Z“, das Einbringen intuitiver pflegerischer Kompetenz sowie die Medikation bei älteren Menschen eingegangen. Darüber hinaus nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit, in Seminaren ihr Wissen in Bereichen wie „wirkungsvolle Kommunikation“, „MAKS-Therapie“ oder „Patientensicherheit“ zu erweitern.   

     
     
  • 18.06.2018
    Unterschätzte Gefahr im Oberbauch

    Unterschätzte Gefahr im Oberbauch

    Er zählt zu den eher seltenen Tumoren, doch unter den krebsbedingten Todesursachen rangiert das Pankreaskarzinom an vierter Stelle. Über Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse informierten Experten des Brüderkrankenhauses Trier am vergangenen Mittwoch bei einer Patienteninformationsveranstaltung. Auch Betroffene kamen zu Wort und schilderten, wie man ohne das wichtige Organ leben kann.   

     
     
  • 15.06.2018
    Aktionstag gegen Inkontinenz

    Aktionstag gegen Inkontinenz

    Mehr als zehn Millionen Menschen leiden hierzulande an einer Harn- oder Stuhlinkontinenz. Lange wurde das Thema tabuisiert, doch inzwischen suchen viele der Betroffenen nach Rat und sprechen offen über ihr Problem. Dazu beigetragen hat auch die Arbeit des Moselzentrums für Kontinenz (MZK), das vor zehn Jahren zertifiziert und 2018 für weitere drei Jahre rezertifiziert wurde. Aus diesem Anlass richtet das MZK am kommenden Mittwoch, 20. Juni, einen großen Aktionstag im Brüderkrankenhaus Trier aus.   

     
     
  • 05.06.2018

    Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

    Über die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse informieren am Mittwoch, 13. Juni, Experten des Brüderkrankenhauses Trier. Den Vorträgen voraus geht ein Informations- und Gesprächsangebot der Regionalgruppe Koblenz des Arbeitskreises der Pankreatektomierten – Bauchspeicheldrüsenerkrankten (AdP) und der Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle e.V. Trier (SEKIS).   

     
  • 01.06.2018
    Trierer Wirbelsäulentag 2018 - Wenn der Rücken schmerzt...

    Trierer Wirbelsäulentag 2018 - Wenn der Rücken schmerzt...

    Mehrere Millionen Menschen leiden hierzulande unter Schmerzen. Die Ursachen sind so vielfältig wie die Belastungen für die Betroffenen groß sein können. Behandlungsmöglichkeiten bei akuten und chronischen Rückenschmerzen stehen im Zentrum des „Trierer Wirbelsäulentags 2018“ am Samstag, 9. Juni, im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier.   

     
     
  • 30.05.2018
    BBT-Gruppe bündelt ihre Versorgungsangebote in der Region Trier zum 1. Juni 2018 unter einer neuen regionalen Organisationsstruktur

    BBT-Gruppe bündelt ihre Versorgungsangebote in der Region Trier zum 1. Juni 2018 unter einer neuen regionalen Organisationsstruktur

    Zum 1. Juni 2018 wird die dritte Region der BBT-Gruppe, die Region Trier, etabliert. Bruder Peter Berg, Generaloberer der Barmherzigen Brüder von Maria Hilf und bisheriger Vorsitzender des Aufsichtsrates der BBT-Gruppe und Christian Weiskopf, bisher Kaufmännischer Direktor des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier, der Einrichtungen Barmherzige Brüder Schönfelderhof und der Seniorenzentren der Barmherzigen Brüder in Trier und Alf, übernehmen künftig als Regionalleiter gemeinsam die Verantwortung für die Vernetzung und Steuerung aller BBT-Einrichtungen im Raum Trier mit über 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hierzu gehören das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier, die Einrichtungen des Schönfelderhof Zemmer sowie die Seniorenzentren in Trier und Alf.   

     
     
  • 14.05.2018
    „Pflege –Vielfalt im Fokus“: 8. Pflegekongress im Trierer Brüderkrankenhaus

    „Pflege –Vielfalt im Fokus“: 8. Pflegekongress im Trierer Brüderkrankenhaus

    Die unterschiedlichen Generationen von Pflegenden und Pflegeempfängern nimmt der diesjährige Pflegekongress des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier am Mittwoch, 6. Juni 2018, in den Fokus. Von 9.00 bis 16.00 Uhr referieren Experten aus Pflege, Medizin und Personalmanagement im Tagungs- und Gästehaus des Brüderkrankenhauses zu Themen wie „Generation Z“ oder Pflege und Medikation beim älteren Menschen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an Seminaren teilzunehmen und sein Wissen in Bereichen wie „wirkungsvolle Kommunikation“ oder „MAKS-Therapie“ zu erweitern. Die Anmeldephase für den Pflegekongress hat bereits begonnen.   

     
     
  • 27.04.2018
    2. Tag der offenen Klöster - Einblick in das Ordensleben bei den Barmherzigen Brüdern von Maria-Hilf

    2. Tag der offenen Klöster - Einblick in das Ordensleben bei den Barmherzigen Brüdern von Maria-Hilf

    Am Samstag, den 21. April 2018 fand zum zweiten Mal ein bundesweiter „Tag der offenen Klöster“ statt. Rund 250 Klöster und Konvente öffneten unter dem Motto „Gut. Wir sind da.“ ihre Türen und ermöglichten Einblicke in Ordens- und Klosterbereiche, die normalerweise für die Öffentlichkeit unzugänglich sind. Auch die Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf hatten gemeinsam mit allen im Brüderkrankenhaus Trier lebenden Ordensgemeinschaften die Bürgerinnen und Bürger der Region in die Räumlichkeiten des Ordens auf dem Gelände des Brüderkrankenhauses eingeladen.   

     
     
  • 27.04.2018
    Hunderte Schülerinnen fassen sich ein Herz

    Hunderte Schülerinnen fassen sich ein Herz

    Eine besondere Unterrichtseinheit absolvierten rund 350 Schülerinnen des Angela-Merici-Gymnasiums Trier: Im Klassenraum erlernten sie, wie man einen Menschen wiederbeleben kann und worauf man bei der Laienreanimation achten muss. Damit machte die vom Brüderkrankenhaus Trier gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr der Stadt initiierte Kampagne „Hand aufs Herz – Trier rettet Leben“ ein weiteres Mal Schule.   

     
     
  • 20.04.2018
    Neues Zentrallabor geht in Betrieb

    Neues Zentrallabor geht in Betrieb

    Mit seinem neuen Zentrallabor sowie neuen Zentralumkleiden hat das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier jetzt ein weiteres Großprojekt fertiggestellt. Nachdem im selben Gebäudekomplex im vergangenen September der neue Zentral-OP seinen Betrieb aufnahm, steht Ende April nun der Umzug des Krankenhauslabors an. Der offizielle Betrieb für die Patienten wird am 14. Mai starten. Anlässlich der Einsegnung der neuen Räumlichkeiten am Mittwoch, 18. April, sprach Hausoberer Markus Leineweber von einer deutlichen Verbesserung der Bedingungen für die Arbeit des Labors.   

     
     
  • 29.03.2018
    „Alter allein macht noch keinen Schaden“

    „Alter allein macht noch keinen Schaden“

    Der Hüftgelenksverschleiß zählt zu den häufigsten Erkrankungen des menschlichen Bewegungsapparats. Werden die Schmerzen für die Betroffenen unerträglich und schränken sie Mobilität und Lebensqualität erheblich ein, kann ein künstlicher Gelenkersatz Abhilfe verschaffen. Wie die Coxarthrose entsteht und worauf es hierbei zu achten gilt, war Thema einer Patienteninformationsveranstaltung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier.    

     
     
  • 27.03.2018
    Pflegeteam ausgezeichnet

    Pflegeteam ausgezeichnet

    Im Rahmen des Deutschen Pflegetags in Berlin wurde am Abend des 14. März 2018 im Berliner Wintergarten Varieté im Beisein von 180 geladenen Gästen der Deutsche Pflegepreis verliehen. Pflege geht uns alle an – das ist eine der Kernbotschaften des Deutschen Pflegepreises, der höchsten nationalen Auszeichnung im Bereich der Pflege. In insgesamt sechs Kategorien würdigt der Deutsche Pflegepreis die Vielfalt der Pflege. „Mit den Preisen werden Menschen und Projekte ausgezeichnet, die einen bedeutsamen Beitrag zu einer besseren Versorgung geleistet haben, die sich für das Thema Pflege engagieren und für das Wohl von Pflegenden und Patienten einsetzen. Das reicht vom Lebenswerk bis zum konkreten Projekt“, so Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR).    

     
     
  • 26.03.2018
    Erfolgreich das Examen absolviert

    Erfolgreich das Examen absolviert

    Nach 2.500 Stunden praktischer Ausbildung und 2.100 Stunden theoretischen Unterrichts haben sie es geschafft - 16 junge Frauen und Männer schlossen erfolgreich ihre Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Bildungsinstituts der Barmherzigen Brüder Trier ab.   

     
     
  • 21.03.2018
    Einblicke in das Ordensleben

    Einblicke in das Ordensleben

    Am Samstag, den 21. April 2018 laden die Ordensgemeinschaften nach 2014 zum zweiten Mal zeitgleich in ganz Deutschland zu einem Tag der offenen Klöster ein. Unter dem Motto „Gut. Wir sind da.“ möchten mehrere hundert Klöster und Konvente allen Interessierten zeigen, wie vielfältig und interessant der Alltag in den Ordensgemeinschaften aussieht und was diese bewegt.    

     
     
  • 14.03.2018
    Geringeres Risiko dank erhöhter Vorsorge

    Geringeres Risiko dank erhöhter Vorsorge

    Dickdarmkrebs ist hierzulande die am häufigsten zum Tode führende Tumorerkrankung. Doch bei kaum einem anderen Karzinom sind die Möglichkeiten größer, einer Erkrankung vorzubeugen. Über die Bedeutung von Vorsorge und Früherkennung bei verschiedenen Tumorarten informierten am vergangenen Samstag (10.März) Experten des Brüderkrankenhauses Trier beim Patiententag „Aktiv gegen Krebs“.   

     
     
  • 02.03.2018
    Aktiv gegen Krebs

    Aktiv gegen Krebs

    Täglich erhalten hierzulande mehr als 1.300 Menschen die Diagnose Krebs. Viele Tumorerkrankungen können inzwischen geheilt werden – vorausgesetzt, die Krankheit wird früh erkannt und rasch behandelt. Über Möglichkeiten der Früherkennung und Vorsorge bei Dickdarm-, Prostata- und Lungenkrebs informieren Experten beim Patiententag „Aktiv gegen Krebs“ am Samstag, 9. März, im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier.    

     
     
  • 08.02.2018
    Mit Perspektiven in die Zukunft

    Mit Perspektiven in die Zukunft

    Großer Andrang beim ersten Tag der Bildung im Brüderkrankenhaus Trier. Rund 180 Besucher, darunter zahlreiche Schülerinnen und Schüler, informierten sich anlässlich des ersten Tages der Bildung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier über die verschiedenen Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote im Gesundheitswesen und in weiteren Einrichtungen der BBT-Gruppe, wie den Seniorenzentren der Barmherzigen Brüder in Trier und Alf oder den Barmherzigen Brüdern Schönfelderhof in Zemmer. An verschiedenen Informations- und Beratungsständen im Tagungs- und Gästehaus konnten die Ausbildungsinteressierten Informationen aus erster Hand zu mehr als 15 Ausbildungsberufen und Studiengängen sammeln. Mit vor Ort waren auch Experten der kooperierenden Hochschulen, Bildungsträger wie das CEB Fortbildungswerk Merzig und die Agentur für Arbeit.   

     
     
  • 19.01.2018
    Weiße Väter ziehen zu den Brüdern

    Weiße Väter ziehen zu den Brüdern

    Mit einer Eucharistiefeier und einem gemeinsamen Essen haben die Weißen Väter im vergangenen Dezember ihren Umzug von der Dietrichstraße in die Nordallee offiziell besiegelt. Ihren neuen Lebensabschnitt als Gemeinschaft stellten sie am Hochfest Mariä Empfängnis (8. Dezember) im Beisein von Weihbischof Franz Josef Gebert unter Gottes Segen.    

     
     
  • 17.01.2018
    Schmerzen im beweglichsten Gelenk

    Schmerzen im beweglichsten Gelenk

    Von der „Schultersteife“ über die „Kalkschulter“ und das „Impingement-Syndrom“ bis hin zu „Sehnenerkrankungen“ oder „Schultergelenksverschleiß“ reichen die Krankheitsbilder, die am Donnerstag, 25. Januar, im Mittelpunkt eines Vortrags von Professor Dr. med. Thomas Hopf im Brüderkrankenhaus Trier stehen werden.    

     
     
  • 12.01.2018
    Eine Plattform für Jobs mit besten Perspektiven

    Eine Plattform für Jobs mit besten Perspektiven

    Ob im Gesundheits- und Pflegebereich, oder im Handwerk – selten war der Bedarf an qualifizierten Arbeitnehmern größer. Ein Informationsforum zu attraktiven Berufen bietet am 2. Februar der erste „Tag der Bildung“ im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier. In Vorträgen und Workshops sowie an Beratungsständen informieren Experten über mehr als ein Dutzend Ausbildungs- und Studiengänge sowie Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.   

     
     
 
 
 
6433
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen