BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
15.04.2019

Benefizkonzert mit „Gospel Voices Trier“ und Thomas Kiessling

Am Sonntag, 5. Mai 2019, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 18.30 Uhr in der Kloster- und Krankenhauskirche des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier ein Benefizkonzert mit dem Chor „Gospel Voices Trier“ und Tenor Thomas Kiessling zu Gunsten des Netzwerkes Demenz Trier/Saarburg. Der Konzerteintritt kostet 11 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Benefizkonzert mit „Gospel Voices Trier“ und Thomas Kiessling

Ob klassische Gospel-Lieder und Spirituals, Musikstücke geistlichen Liedguts oder solche aus der modernen Unterhaltungsmusik – das Repertoire des Chors „Gospel Voices Trier“ ist breit aufgestellt. Das Konzertprogramm am 5. Mai in der Kloster- und Krankenhauskirche besteht aus mehreren Programmteilen. Für die Vielfalt und Flexibilität der Arrangements sorgen nicht zuletzt die zahlreichen Solistinnen und Solisten des Chors. Dieser präsentiert unter anderem die Musikstücke „This little light of mine“, „Hallelujah“ und „You´ve got a friend“.

Im dritten Programmteil wird der Chor einige Lieder gemeinsam mit dem Tenor Thomas Kiessling singen, darunter „You raise me up“, „Oh happy day“ oder „We are the world“. Zudem wird Thomas Kiessling im Anschluss weitere Lieder als Solist darbieten. Dass die Gospel Voices, welche jährlich Sommer- und Adventskonzerte geben sowie auf privaten Feierlichkeiten singen, und Thomas Kiessling musikalisch harmonieren, stellten sie bereits im Dezember 2017 bei ihrem ersten gemeinsamen Konzert unter Beweis. Der Trierer Tenor Thomas Kiessling sang unter anderem auch an der Seite des berühmten deutschen Opernsängers Franz Grundheber, gab über mehrere Jahre große Weihnachtskonzerte in der deutschen Hauptstadt und trat in Fernsehshows auf, in denen er neben seiner Stimme ebenso sein Entertainertalent zum Besten gab. International machte der Tenor zum Beispiel in der New Yorker Carnegie Hall Halt.

Der Erlös des Konzertes wird vom Kunst- und Kulturverein an das Netzwerk Demenz Trier/Saarburg verteilt. Zum Netzwerk Demenz gehören Institutionen und Organisationen in der Stadt Trier und im Landkreis Trier-Saarburg, die Menschen mit Demenz und deren Angehörigen Unterstützung anbieten. Die Angebote reichen von der Beratung zum Thema Demenz, die Vermittlung von Hilfsangeboten bis hin zu therapeutischen Gruppen und ehrenamtlichen Helferkreisen.

Konzertkarten sind im Vorverkauf an der Information in der Eingangshalle des Brüderkrankenhauses Trier erhältlich sowie an der Abendkasse.

 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen