BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
06.12.2019

Spontan mit Farbigkeit belebt – Aquarelle von Christian Gödert

Am Freitag, 13. Dezember 2019, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses Trier eine Vernissage mit Kunstwerken von Christian Gödert. Die Motive sind vom Künstler beobachtete Momentaufnahmen von Landschaften und Städten des In- und Auslandes. Die Ausstellung steht unter dem Motto „Überall“. Zur Eröffnung sind alle Kunstinteressierten herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Spontan mit Farbigkeit belebt – Aquarelle von Christian Gödert

Direkt vor dem Motiv mit Pinsel, Farben und Papier sitzend – so lässt Christian Gödert einige seiner Werke entstehen. Inspiration holt sich der Künstler unter anderem während seiner „Malreisen“ in das In- und Ausland. Ob in Italien, Frankreich, Irland oder an der Holländischen Küste, der Künstler ist überall auf der Suche nach neuen „Spontan-Motiven“ für seine Aquarelle. Die künstlerischen Endergebnisse lassen den Betrachtern Raum für eigene Interpretation.

Seit 1997 beschäftigt sich Christian Gödert mit der Aquarellmalerei, er erweiterte seine Maltechnik unter anderem durch die Teilnahme an Seminaren. Mittlerweile gibt der Künstler, der in Wasserliesch wohnt, seine Kenntnisse in eigens gestalteten Workshops weiter. Ausgestellt hat Christian Gödert bereits in der Europäischen Kommission sowie im Eurostat in Luxemburg, in mehreren Gasthäusern und Hotels Triers oder in der Artothek des Trierer Kultur- und Kommunikationszentrums TUFA.

Bis zum 24. Januar sind einige der Aquarelle von Christian Gödert im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses Trier zu sehen.

 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.