Zur Unternehmensseite

25.02.2020

Der Kontrabass im Krankenhaus

Der Kontrabass im Krankenhaus

Vielen Freunden der Bühnenkunst ist Michael Ophelders als langjähriges Ensemblemitglied des Theater Trier in Erinnerung, auch als freier Schauspieler glänzte er in zahlreichen Rollen. Am Freitag, 27. März, gastiert Ophelders in seiner früheren Wahlheimatstadt und bringt im Albertus-Magnus-Saal des Brüderkrankenhauses den tragikomischen Monolog „Der Kontrabass“ auf die Bühne.

Man kann auf die Pauke hauen oder schon mal die erste Geige spielen, aus dem letzten Loch pfeifen oder jemanden den Marsch blasen - der Ton macht die Musik, doch geht selbst ein derart wuchtiger Klangkörper wie ein Kontrabass im Orchester schon mal unter. Sehr zum Leidwesen des Kontrabassisten, den eine Hassliebe zu seinem Instrument verbindet, das er selbst als unhandlich und schrecklich empfindet.  

1981 wurde Patrick Süskinds Monolog "Der Kontrabass" in München uraufgeführt, jetzt kommt er in Trier wieder auf die Bühne; und das an besonderem Ort: Im Albertus-Magnus-Saal des Brüderkrankenhauses gastiert Michael Ophelders mit dem Ein-Mann-Stück, und so wird der Schauspieler im besten Sinne des Wortes eine One-Man-Show abliefern.  

Ophelders kommt auf Einladung des Kunst- und Kulturvereins am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier. Dass er sich auf die Rolle des verbeamteten und aussichtlos verliebten Kontrabassisten versteht, hat er schon vielerorts bewiesen. "Michael Ophelders hält geschickt Balance, auch in der Tragik bleibt der leidende Künstler tränentreibend komisch", schrieb die Neue Presse Hannover. Der Trierische Volksfreund nannte ihn einmal einen "Glücksgriff für das Theater Trier." Heute ist Ophelders Mitglied im festen Ensemble am Theater Krefeld / Mönchengladbach, in Trier ist er noch selten zu sehen.  

Eine dieser seltenen Gelegenheiten bietet sich am 27. März um 19.30 im Albertus-Magnus-Saal. Karten gibt es im Vorverkauf an der Pforte des Brüderkrankenhauses für 13 Euro; an der Abendkasse für 15 Euro.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.