Zur Unternehmensseite

Aufbau- und Trainingskurskurs: Motivierende Interventionen bei Menschen mit psychischen Erkrankun-gen und suchtmittelbezogenen Störungen (2020-16) (1. Tag: 10:00-17:00; 2. Tag: 9:00-16:00)

Ziel

Voraussetzung ist die Teilnahme an den Basiskursen 2019-14 (18.-19.06.2019) oder 2020-15 (24.-25.03.2020)

Inhalte

 Klienten mit uneindeutiger Motivation und widersprüchlichem Verhalten treiben Behandlungsteams oft „auf die Palme“ oder führen zur Ermüdung und eigener Motivationslosigkeit der Behandler*innen.
Wie ist es möglich, professionell mit von chronischen psychischen Erkrankungen betroffenen Menschen umzugehen und diese und uns langfristig zur Zusammenarbeit zu motivieren. Wie gelingt die partnerschaftliche Begleitung von Menschen in Veränderungsprozessen, ohne sich dabei selbst zu verlieren? Wie kann man „Widerstände“ der Klienten als Einladung verstehen, ihre innere Erlebniswelt zu entwickeln?
Das Seminar lädt dazu ein, die eigene therapeutische Haltung zu reflektieren und von der oft gewohnten „Kampfhaltung“ zu mehr Leichtigkeit im Miteinander zu finden. Die im Basiskurs vorgestellten Interventionsmöglichkeiten und Techniken – offene Fragen, aktives Zuhören, Umgang mit Widerstand, Change Talk, Stärkung der Selbstwirksamkeit und Aufbau von Zuversicht – werden in diesen zwei Tagen vertieft und trainiert. Hierzu werden gezielte Übungen angeboten, welche die Grundhaltungen wie auch die Methoden der Motivierenden Gesprächsführung zunehmend festigen und in der konkreten Anwendung erfahrbar machen. Besonderer Wert wird auf Praxisbezug und Transfer in den Alltag gelegt. Der Kurs selbst basiert auch methodisch auf den Prinzipien der Motivierenden Gesprächsführung und praktiziert partnerschaftliches Lernen auf Augenhöhe. Erfahrung und Beispiele der Teilnehmenden sind daher sehr willkommen und werden einbezogen.

Art der Fortbildung
Seminar
Referent(en)
Brigitte Münzel, Dipl. Rel. Päd./Psychotherapie (HPG)/ Supervision (DGSv) Chris Schuh, Chris Schuh, Ergotherapeut, MI-Coach & Supervisor (Quest)
Termine
Di, 27.10.2020, 10:00 Uhr - Mi, 28.10.2020, 16:00 Uhr
Ort
Barmherzige Brüder Schönfelderhof, 54313 Zemmer, Peter-Friedhofen-Halle
Kosten
190,00 €
Fortbildungspunkte
Ansprechpartner
Wolfgang Junker

Qualitätsmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung

Schönfelderhof
54313 Zemmer
Tel: 06580-912113
Mobil: 0160-96952672
Fax: 06580-912251
wjnkrbb-schnfldrhfd

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.