Zur Unternehmensseite

Basiswissen Psychiatrie - Persönlichkeitsstörungen (2020-14-002) (ausgebucht!)

Ziel

Grundlagenwissen zu Persönlichkeitsstörungen

Inhalte

Menschen mit einer „Persönlichkeitsstörung“ gewinnen in der Sozialen Arbeit eine immer größere Bedeutung. 
Dabei ist der Begriff in der Psychiatrie nicht unumstritten. Persönlichkeitsstörungen führen in der Regel zu Beziehungsstörungen  und Konflikten bis hin zu erheblichen sozialen Problemen.
Vor allem Menschen mit einer emotional instabilen Persönlichkeitsstörung, insbesondere vom Borderline-Typ, oder mit einer dissozialen (antisozialen) Persönlichkeitsstörung führen Profis schnell an ihre Grenzen und erfordern im Umgang hohe fachliche Kompetenz. 

- Was sind Persönlichkeitsstörungen und wie kann ich sie erkennen?
- Welche Persönlichkeitsstörungen unterscheidet die Psychiatrie (ICD, DSM)?
- Wie gehe ich mit  Betroffenen um?
- Was muss ich beachten, besonders bei paranoiden, emotional instabilen, dissozialen, narzisstischen oder ängstlich-vermeidenden Persönlichkeiten?

Fallbeispiele der Teilnehmer/innen sind ausdrücklich erwünscht und sollten eingebracht werden.

Art der Fortbildung
Seminar
Referent(en)
Prof. Dr,.Wolfgang Schwarzer (Kath. Hochschule NRW)
Termine
Do, 17.09.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort
Barmherzige Brüder Schönfelderhof, 54313 Zemmer (Peter-Friedhofen-Halle)
Kosten
110,00 €
Fortbildungspunkte
Ansprechpartner
Wolfgang Junker

Qualitätsmanagement, Personal- und Organisationsentwicklung

Schönfelderhof
54313 Zemmer
Tel: 06580-912113
Mobil: 0160-96952672
Fax: 06580-912251
wjnkrbb-schnfldrhfd

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.