BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Brüderkrankenhaus Trier

W1/2 Basiskurs Wundexperte ICW e. V.

Medizin und Pflege

Ziel

Modul 1: 14.-16.10.219; Modul 2: 28.-30.10.2019; Modul 3: 11.-12.11.2019; Prüfungstermin: 14.11.2019

 
Inhalte

Die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden ist eine große Herausforderung.
Bedingt durch die demographische Entwicklung wird die Anzahl der Patienten mit chronischen Wunden in den nächsten Jahren deutlich ansteigen. Das Basisseminar vermittelt Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Pflegekräfte zur Durchführung einer zeitgemäßen Wundversorgung befähigen.
Haut und Wundentstehung; prophylaktische Maßnahmen; druckreduzierende und -entlastende Maßnahmen; Kompressionstherapie; Hygiene; Assessmentinstrumente; Wundheilung; keimnachweisende Untersuchungen; Debridement; Verbandwechsel; systemische Einflüsse auf die Wundheilung; Schulung und Beratung; Recht
Das Bildungsinstitut für Gesundheitsfachberufe des Brüderkrankenhauses Trier ist zur Durchführung des Basisseminars durch ICW und TÜV Rheinland qualifiziert.
Das Basisseminar wird nach den Richtlinien der Initiative Chronische Wunden e.V. durchgeführt. 

 
Art der Fortbildung
Seminar
 
Zielgruppe(n)
Ärzte, Mediziner im PJ, Pflegepersonal
 
Referent(en)
Fachliche Leitung: Johannes Timmer, zertifizierter Wundmanager; Pädagogische Leitung: Michael Mayer, Leiter Fachweiterbildung für operative Funktionsbereiche; alle Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier
 
Termin
14.10.2019 08:00 Uhr - 14.11.2019 15:30 Uhr
 
Ort
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder · Nordallee 1 · 54292 Trier
 
Kosten
890 Euro inkl. Zertifikatsgebühr, Schulungsunterlagen und Lehrgangsbuch, ohne Unterkunft
 
Fortbildungspunkte
Registrierung beruflich Pflegender: 18 Punkte
 
Ansprechpartner
Andreas Wessendorf

Leiter Fortbildung

Tel: +49 (0)651 208-1452
Fax: +49 (0)651 208-1409
a.wessendorf@bk-trier.de

 
 
 
 
1
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen