Zur Unternehmensseite
Fachinfos
Zugangswege
Weiterbildung
Praktika
Fachinfos

Für Fachkreise

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die einzelnen Teammitglieder des Fachpsychologischen Zentrums mit ihren Tätigkeitsschwerpunkten vorstellen.

Auch möchten wir Sie darüber informieren, wie Sie für stationäre oder ambulante Patienten Untersuchungen oder eine psychologische Mitbehandlung - etwa eine neuropsychologische Diagnostik oder eine psychoonkologische Begleitung - veranlassen können.

Als kammerzertifizierte Einrichtung für die Weiterbildung in Neuropsychologie bieten wir für MSc-/Diplom-Psychologen interessante Qualifizierungsangebote.

In allen Tätigkeitsbereichen des Fachpsychologischen Zentrums besteht die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. Schwerpunkt ist dabei in der Regel der Bereich Neuropsychologie.

Zugangswege

Untersuchungen und Mitbehandlung veranlassen

Für stationäre Patienten

Das Fachpsychologische Zentrum ist für alle stationären Patienten des Brüderkrankenhauses zuständig. Hierzu muss es vom zuständigen Stationsarzt konsiliarisch angefordert werden. Neuropsychologische Testdiagnostik und klinisch-psychologische Diagnostik von stationären Patienten können bereits im Vorfeld eines Krankenhausaufenthaltes von den Fachabteilungen terminiert werden.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Sekretariat des Fachpsychologischen Zentrums unter Tel. 0651 / 208-2251 wenden.

Für ambulante Patienten

Termine für die Psychologische Ambulanz können unter Tel. +49 (0)651 208-2251 (Sekretariat) vereinbart werden.

Für Privatpatienten und BG-Patienten bestehen keine Einschränkungen im Behandlungsspektrum.

Bei Opfern von aktueller Gewalt gemäß Opferschutzgesetz (OEG) bitten wir um eine Anmeldung im Sekretariat unter Tel. +49 (0)651 208-2251. Sollte das Sekretariat nicht besetzt sein, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter; es erfolgt ein zeitnaher Rückruf.

Weiterbildung

Weiterbildung

Das Fachpsychologische Zentrum ist anerkannte Weiterbildungsstätte für Neuropsychologie der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz.

Nähere Informationen über die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten und die Weiterbildung zum Neuropsychologen gibt die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz.

Die Weiterbildung erfolgt in Kooperation mit:

Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Rhein-Eifel GmbH
Neuroraum Fortbildung Würzburg
Süd-West-Akademie für Neuropsychologie GmbH (SWAN)

Praktika

Praktika für Psychologiestudierende

Das Fachpsychologische Zentrum bietet Studierenden des Faches Psychologie die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren (mind. 8 Wochen).
 
Der Schwerpunkt des Praktikums liegt üblicherweise im Bereich Neuropsychologie. Hier kann ein Einblick in die stationäre und ambulante Tätigkeit eines Neuropsychologen gewonnen werden.
Die Praktikanten erhalten darüber hinaus Einblick in ein verhaltenstherapeutisches Vorgehen sowie die Möglichkeit, die Bereiche Psychodiagnostik, Psychoonkologie und Psychotraumatherapie näher kennen zu lernen.

Bei Interesse oder weiterführenden Fragen wenden Sie sich bitte an:

Beate Schoßau
Abteilungsleitung
Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin
Neuropsychologische Psychotherapeutin in Weiterbildung
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt neben notwendigen auch nicht notwendige Cookies externer Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Sie können dem Einsatz der nicht notwendigen Cookies mit dem Klick auf die Schaltfläche „alle Cookies akzeptieren“ zustimmen oder sich per Klick auf „alle Cookies ablehnen“ dagegen entscheiden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Dort können Sie ebenfalls Ihre hier getroffenen Einstellungen unter dem Link „Cookie-Einstellungen“ jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich abwählen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.